Heiligenfelder Gespräch: Klarheit durch Aufstellungen

Bad Kissingen – Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Heiligenfelder Gespräche" referierten Dr. Friedrich Assländer und Michael Wingenfeld zum Thema „Aufstellungsarbeit“ in der Akademie Heiligenfeld. Der Pandemiesituation geschuldet fanden die Veranstaltungen virtuell als Zoom-Webinare statt. Mehr als 400 Teilnehmer nahmen an den Veranstaltungen teil.

Dr. Friedrich Assländer und Michael Wingenfeld setzen seit Jahrzehnten diese Methode in ihren Führungs- und Coaching-Tätigkeiten ein. In ihrem Webinar „Klarheit durch Aufstellungen“ im Januar veranschaulichten die beiden Referenten den Teilnehmenden verschiedene Systemaufstellungs-Arten und deren wichtigste Einsatzmöglichkeiten. So sind Familienaufstellungen inzwischen weltweit verbreitet. Zunehmend nutzen nun aber auch Unternehmen die Vorteile von Organisationsaufstellungen, um Klarheit bei vielfältigen betrieblichen Fragestellungen, z. B. bei Entscheidungen, Teamentwicklung, Strategieprozessen, Konfliktklärungen zu schaffen oder einfach, um komplexe Situationen besser zu verstehen.

Auf Wunsch der Teilnehmenden fand am 10.03.21 ein weiteres Heiligenfelder Gespräch zu diesem Thema statt.  Offene Fragen wurden beantwortet, grundsätzliche Informationen zum Thema vermittelt und die Teilnehmenden konnten im Webinar live die Vielfalt der Möglichkeiten erleben, wie auch online mit Systemaufstellungen gearbeitet werden kann.

Ein Seminar zur Aufstellungsarbeit ist für den Herbst 2021 in der Akademie Heiligenfeld in Planung. Weitere Informationen: www.akademie-heiligenfeld.de

Symbolbild zur Familienaufstellung: Foto: pixabay

Übersicht

Ihre Kontaktaufnahme

Jetzt Kontakt zu Heiligenfeld Kliniken aufnehmen: